Die Frauenbeauftragte der Werkstätten ist Ansprechpartner für alle weiblichen Werkstattbeschäftigten. Sie vertritt deren Interessen gegenüber der Werkstattleitung, insbesondere in Fragen der Gleichstellung von Frauen und Männern, Fragen zur Vereinbarkeit von Familien und Beschäftigung sowie des Schutzes vor körperlicher, sexueller und psychischer Belästigung oder Gewalt.

Die Frauenbeauftragte arbeitet eng mit den jeweiligen Werkstatträten zusammen sowie mit Kolleginnen in anderen Werkstätten.

Kontaktstellen sind die jeweiligen Begleitenden Dienste in den Werkstätten:


Sonneberg und Reha-Werkstatt

Leane Fichtner

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Hildburghausen

Verena Müller

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Eisfeld

Agnes Brettschneider

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diakoniewerk der Superintendenturen Sonneberg und Hildburghausen/Eisfeld e.V.
Köppelsdorfer Str. 157 • 96515 Sonneberg
Telefon 03675 4091-110 • eMail info@diakoniewerk-son-hbn.de

MITGLIED IM LANDESVERBAND DIAKONISCHES WERK EVANGELISCHER KIRCHEN IN MITTELDEUTSCHLAND E.V.

Back to top